AHV-plus

Nachrichten

Das vpod-Magazin (PDF)

Aktuelle Ausgabe

Oktober 2014
Stefan Gigers Blog

Genfer Unispital: Streik auch im Labor beendet

15.12.11

Genfer Unispital: Streik auch im Labor beendet

VON: CHRISTOPH SCHLATTER

Nach 35 Tagen ist der Streik der Laborbeschäftigten am Genfer Universitätsspital (HUG) mit der Unterzeichnung einer Übereinkunft beendet worden. 6 Tage zuvor hatte auch das Reinigungspersonal die volle Arbeit wieder aufgenommen. Für beide Angestelltengruppen brachte der Streik eine spürbare Verbesserung bei der Lohneinreihung; volle Zufriedenheit herrscht aber noch nicht.

Bei beiden Streiks lag der Grund in fehlender Anerkennung und Wertschätzung der betroffenen Berufsgruppen. Die Reinigungskräfte fühlten sich zu Recht düpiert, weil sie bei der Neueinreihung der tiefen Lohnklassen seit 1998 konsequent übergangen wurden. Ähnlich die Biomedizinischen Assistentinnen und Assistenten (BMA): Die Neuevaluation der Gesundheitsberufe ging an ihnen vorbei. Für beide Gruppen bringen die nun abgeschlossenen Vereinbarungen Schritte in die gewünschte Richtung. Beim Reinigungspersonal ist der Anstieg vor allem für die Angestellten 1 spürbar, die nun Angestellte 2 werden können und sich so – und diesmal ohne Vorbehalte – in die Lohnklasse 6 einreihen. Für die bisherigen Angestellten 2 ist der Fortschritt mit 2 zusätzlichen Ferientagen ab dem 26. Dienstjahr eher mager. Im Labor wird den BMA ab 1. Januar 2013 der Anstieg um eine Lohnklasse zugestanden.

Ein wichtiges Ergebnis des Streiks ist die Installierung paritätischer Kommissionen für die jeweiligen Berufsgruppen. Diese Kommissionen werden sich um Berufsbilder, Karriereplanungen, Personalfragen und Einsatzplanungen kümmern und werden auch darüber wachen, ob die nunmehr abgeschlossenen Vereinbarungen tatsächlich umgesetzt werden. Eine solche Kommission ist zuvor auch bei den Patiententransporten eingerichtet worden.

Der vpod sieht in der neuen Instanz eine Schule der Sozialpartnerschaft und hofft auf anständigen Umgang und anständige Lösungen der noch offenen Fragen. Mit der Vereinbarung zum Streikende ist auch das von der Spitaldirektion zwischenzeitlich angestrengte Disziplinarverfahren gegen den vpod-Delegierten David Andenmatten und gegen eine weitere Kollegin vom Labor vom Tisch.


Nach intensiven Verhandlungen ist jetzt auch der Streik der Laborangestellten am Genfer HUG mit einer Vereinbarung beendet worden. (Foto: Eric Roset)