AHV-plus

Nachrichten

Das vpod-Magazin (PDF)

Aktuelle Ausgabe

Oktober 2014
Stefan Gigers Blog

5 Milliarden für eine faire Finanzierung der Kinderbetreuung!

31.08.09

5 Milliarden für eine faire Finanzierung der Kinderbetreuung!

VON: MIN LI MARTI

Die Gewerkschaft vpod und der Krippenverband KiTaS lancieren gemeinsam die Petition kitas-fair-finanzieren, welche vom Bundesrat verlangt, die Grundlagen für eine ausreichende Finanzierung der familienergänzenden Kinderbetreuung zu schaffen. Dafür soll jährlich mindestens ein Prozent des Bruttoinlandproduktes (BIP) in Form von öffentlichen Geldmitteln (Bund, Kantone und Gemeinden) zur Verfügung gestellt werden.

Eine Vielzahl von Studien belegt, dass qualitativ gute familienergänzende Kinderbetreuung fördert, integrierend wirkt und die Bildungschancen der Kinder erhöht. Diese Aufgaben können aber nur erfüllt werden, wenn dafür genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen: Für gut ausgebildetes Personal, für die Betreuung in kleinen Gruppen, für eine angemessene Infrastruktur.

1 % vom Bruttoinlandprodukt BIP für die familienergänzende Kinderbetreuung entspricht der Empfehlung der EU (Netzwerk Kinderbetreuung), von OECD und UNICEF.

1% des BIP - das sind heute etwa 5 Milliarden Franken. Mit diesen Mitteln soll die familienergänzende Kinderbetreuung quantitativ und qualitativ ausgebaut, sollen die Elternbeiträge gesenkt und soll nicht zuletzt die Forschung in diesem Bereich unterstützt werden.

Zur Petition: www.kitas-fair-finanzieren.ch.

Unterlagen der Medienkonferenz vom 31. August 2009.

Facebook-Gruppe.